Sisal- und Kokosböden

NATUR PUR IN JEDER FASER

Teppiche aus pflanzlichen Fasern sind in jeder Hinsicht Natur pur. Die aus den Blättern der Agave und dem Faserpolster der Kokosnuss gewonnenen Rohstoffe sind natürlich nachwachsend und werden umweltschonend zu hochwertigen Teppichböden mit positiver Ökobilanz verarbeitet. Des Weiteren sind sie frei von jeglichen Schadstoffen und biologisch abbaubar.

Die Sisal-Agave ist eine der weltweit wichtigsten Faserpflanzen und wächst in Gegenden mit langen Trockenperioden. Die Sisalfaser, die zu Teppichgarn verarbeitet wird, stammt heute größtenteils aus Brasilien und Mexiko sowie Tansania und Kenia. Nach der Blatternte werden die Fasern vom Blattgewebe getrennt, in Wasser ausgewaschen und gebündelt. Nach dem Trocknen werden sie nach Qualität sortiert und schließlich zu Tauen, Seilen, Kordeln und Garnen weiterverarbeitet. Diese bilden das Ausgangsmaterial für unsere Bodenbeläge.

Die immergrüne Kokospalme wächst in einem breiten, feucht-warmen Gürtel entlang des Äquators. Sie wird auch Baum des Lebens genannt, weil sie den Bewohnern der tropischen Küste seit jeher als vielseitig nutzbare Nahrungs- und Rohstoffquelle dient. Aus dem Stamm werden Boote gefertigt und Hütten gebaut, mit den Blättern werden Dächer gedeckt. Die Kokosnuss ist ein gehaltvolles Nahrungsmittel und die Basis für Kokosöl und –fett. Die Fasern werden in Körben, Matten oder Seilen sowie in der Teppich- und Polsterindustrie verarbeitet. Und die trockenen Kokosnussschalen dienen als Brennmaterial.

Alle Sisal- und Kokosqualitäten bieten wir mit ComBack-Rücken aus den Naturfasern Jute, Flachs und Kenaf an. Die Verbindung von Obergewebe und Rücken erfolgt rein mechanisch durch Vernadelung.

Teppichböden aus Sisal und Kokos verströmen wohltuende Ruhe, Wärme und Behaglichkeit in Ihrem Zuhause.

  • Unsere Öffnungszeiten

    Montags - Freitags von
    9:00 Uhr - 17:00 Uhr oder nach Terminvereinbarung

  • Trennlinie
  • Treten Sie mit uns in Kontakt

    Treten Sie mit uns in Kontakt

    Mit dem Kontaktformular haben Sie die Möglichkeit mit uns in Kontakt zu treten und jede Frage zu stellen.

    Zum Kontaktformular
  • Trennlinie
  • Bilder vom Sommerfest

    Bilder vom Sommerfest

    Bilder vom Sommerfest und der Verabschiedung des ehemaligen Geschäftsleiters Gerd Meyer.

    Mehr Informationen